Jonathan Meyer (1557-1633)

(Auch: Meyer zum Hirzen)

Biographie: Schwiegersohn von Ambrosius Froben (seit 1581 verheiratet mit Hanna Froben). Druckte 1585 ab zusammen mit seinem Schwager Hieronymus Froben d.J. 1587 verkauften sie die Offizin an Leonhard Ostein. (Benzing) (Danach?) auch Zinsmeister im Klingental. (Stroux)
Siehe auch unter Hieronymus Froben der Jüngere.

Wirkungszeit: 1585-1587

Standort(e) der Offizin: Haus zum Lufft, Bäumleingasse 18

Motto: -

Vorgänger: Ambrosius Froben

Nachfolger: -

Kooperationen: 1585-1587 mit Hieronymus Froben d.J. (Teilhaber)

Programmschwerpunkte: -


Literatur:
• Benzing, 1982, S. 42
• Reske, 2007, S. 89